Ligatagebuch 1. Herren Regionalliga B

v.l.: Thomas, Jens, Jan, Tim

  1. Spieltag

Und es geht wieder los…! Wieder einmal wurde die 1. Herrenmannschaft neu zusammen gesetzt.

Um nicht gleich in der Liga so negativ aufzufallen, haben wir unsere Freunde vom BSC im 1. Spiel mit 4 Holz gewinnen lassen 😉 .

Auch unserem Nachbarverein vom BowlPlay, den BC Reinickendorf, mussten wir 2 Punkte schenken. Doch haben diese auch den BSC geschlagen.

Alle anderen Spiele haben wir gewonnen, obwohl wir hĂ€ufig zurĂŒck gelegen haben. In der Regionalliga ist die Leistungsdichte deutlich homogener und jede Mannschaft kann jedes Spiel gewinnen, so dass die meisten Spiele erst im 10. Frame entschieden werden.

Unser Vorteil war einerseits unsere gute konditionelle Verfassung und andererseits die mentale StĂ€rke. 7 Spiele im 4er Rhythmus ziehen sich ĂŒber den ganzen Sonntag und fordern einiges an Kopf und Körper.

Thomas hat, wie gewohnt, seine Leistung gebracht, allerdings fĂŒr seine VerhĂ€ltnisse mit einigen RĂ€umfehlern. Sonst wĂ€re er locker ĂŒber einen 200er Schnitt gekommen.

Bei Jan hat sich der Umstieg auf 15 lbs noch nicht so positiv ausgewirkt, wie er gehofft hat. Doch mit ein wenig Muskeltraining freut er sich schon auf den nĂ€chsten Start und wird den grĂ¶ĂŸeren Impuls auf die Pins erfolgreich ĂŒbertragen.

Die große Überraschung war Tim. Gerade erst mit dem (sportlichen) Bowling angefangen, spielt er jetzt schon in der Regionalliga. Nicht nur, das er ein guter Mitspieler war, nein, er war maßgeblich an dem einen oder anderen Sieg beteiligt und bewies absolute NervenstĂ€rke, wenn es drauf ankam.

Mit mir war ich auch zufrieden 🙂 . FĂŒr meine VerhĂ€ltnisse habe ich sehr konstant gespielt, hab mich nicht aus der Ruhe bringen lassen, als die Ketten einfach nicht fielen und konnte mich nach und nach steigern.

Somit verdient der 2. Platz!

2. Spieltag

Thomas nicht da, Jan krank. DafĂŒr spielten Maxi, Flo und Harald. Harald kĂ€mpft noch immer mit seinem RĂŒcken und Flo hat lange pausiert.

Also alles in Allem keine wirklich guten Voraussetzungen um den 2. Platz zu halten.

Hatten wir am 1. Spieltag noch die höchsten Gesamtpins, schafften wir es dieses Mal nur auf den 5. Platz. Auch nur 2 gewonnene Spiele sind einfach zu wenig.

Somit betrÀgt der Abstand zu Platz 1 nun 13 Punkte, was im Prinzip nicht mehr aufholbar ist.

Auch das Arena Team hat deutlich Punkte gut gemacht, so dass wir sogar um ein TreppenplĂ€tzchen krĂ€ftig kĂ€mpfen mĂŒssen.

Positiv ist, dass wir Flo wieder in den Ligabetrieb zurĂŒck holen konnten, womit wir nun auch Wechselperspektiven haben und taktisch einsetzen können.

Schauen wir mal, was der nĂ€chste Spieltag bringt. Vielleicht ja wieder mit voller AnfangsstĂ€rke plus Flo 🙂 !

3. Spieltag

Voller Hoffnung und hoch motiviert waren wir vollstÀndig im Bowlingcenter MV.

Tim ist momentan nicht in Bestform, was unseren Mannschaftsgeist aber umso mehr stÀrkte!

Thomas spielte wieder souverĂ€n die höchste Serie und das trotz 145’er Spiel kurz vor der Pause.

Flo ist geradezu explodiert und profitierte offensichtlich von ein paar Trainingstagen und guter körperlicher Verfassung.

Auch bei mir lief es nach dem Fasten wieder recht gut.

Alles in Allem war es ein super Spieltag, an dem wir als Mannschaft gut harmoniert und klaren Siegeswillen demonstriert haben, auch wenn wir in einigen Spielen vorerst hinten lagen!

Spannend, Erfolgreich, einfach ein phantastischer Sonntag 🙂 !

4. Spieltag

4 Spieltage haben wir gebraucht, um uns nach kontinuierlicher Steigerung auf den 1. Platz zu schießen. Hervorragend!

Technisch haben uns die Spieler vom BSC sicherlich einiges voraus, aber Technik ist lediglich ein Bereich im Sport. Wir profitieren von  unserer physischen und psychischen Fitness.

Jan und ich haben uns dieses Mal ein wenig zurĂŒck genommen und genossen die zahlreichen Strikes und RĂ€umer unser Shooting-Stars. Heute waren dieses wieder Thomas, der eine absolut solide Leistung auf höchstem Niveau zeigt, Flo und Tim. Flo hat dann seine Leistung gebracht, als es wirklich wichtig war und Tim – toll Timmi toll- ist geradezu explodiert.

Wir freuen uns auf die nĂ€chsten Starts 🙂 !

5. Spieltag

Eine gute Mannschaft zeichnet sich durch KontinuitĂ€t unter verschiedenen Bedingungen aus. – Und dass sich alle Spieler als Team empfinden, egal, wie die aktuelle Leistung gerade ist.

Thomas konnte wieder die höchste Serie spielen. Trotz 152’er Spiel ein Schnitt von 202 Pins. Hört sich nicht viel an, schaut man sich aber die Tagesergebnisse an, so ist das ein super Ergebnis!

Flo ist eine tolle Bereicherung und spielt mit viel Spaß und Engagement!

Toll Timmi toll hat wieder seinen Kopf frei und spielt wesentlich frischer und entspannter. Weiter so, wir sind gespannt, wann Du wieder die höchste Serie schießt 😉 !

Jan und ich arbeiten weiter an… was auch immer. Ihr werdet schon sehen 😉 .

By the way: hinten werden die Enten fett!

Platz 2 zur Winterpause, da geht noch was!

Dieser Beitrag wurde unter BBV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.