Ligatagebuch 2. Herren 1. Liga B

v.l.: Gene, Yves, Stephan, Maxi, Thomas

  1. Spieltag

Hmm… Man könnte es so formulieren: da geht noch was 😉 .

Schwere VerhÀltnisse? Schlechte Stimmung? Extrem starke Gegner?

Alles Quatsch, einfach ein missglĂŒckter Start. Moschi verletzt, Harald krank… Zum GlĂŒck ist Gene eingesprungen. Danke!

Yves und Maxi haben Potential. Schauen wir mal, wie viel Trainingsehrgeiz die beiden NachwĂŒchse zeigen können.

Stephan rĂŒstet auf und wird bereits am nĂ€chsten Start zeigen können, was er mit ein wenig Training und neuen BĂ€llen alles umwirft.

Gene wird uns weiter helfen, wenn wir ihn brauchen. Das ist mehr wert, als Top-Spieler zu haben, die nicht spielen können.

2. Spieltag

Schade… da wĂ€re mehr drin gewesen. Harald ist weiter nicht spielbereit und Stephan im Urlaub. So half Gene wieder aus und konnte als Trainer kleine, aber feine Hinweise schnell und pinbringend umsetzen. Sehr schön!

Bis auf einen Aussetzer konnte Domse wieder einmal zeigen, welches Potential in ihm schlummert. Könnte er doch nur mehr trainieren… 😉 .

Yves entwickelt sich Schritt fĂŒr Schritt weiter und wird immer cooler. Klasse.

Maxi war nicht wirklich optimal vorbereitet, was sich leider deutlich auf sein Spiel auswirkte. Aber wie sagt man so schön: wie lernen (hoffentlich) daraus!

Immerhin konnten wir an diesem Start 3 Spiele gewinnen und ich bin sicher, dass die kommenden Spieltage genutzt werden, um einen deutlichen Schritt nach vorne zu springen.

3. Spieltag

Klasse! Da ist eine super Entwicklung! Am ersten Spieltag alle Spiele verloren, am zweiten Spieltag 3 Spiele gewonnen, aber noch immer den schlechtesten Schnitt der Liga und nun 4 Spiele gewonnen und den 3-besten Schnitt der Liga!

Stephan kommt wieder ins Spiel und konnte mit seinem guten Materialmix auch unter wechselnden Bedingungen herausragend spielen! Somit klar verdient die beste Serie der Liga!

Maxi tut sich noch immer nicht so leicht mit den schwereren BĂ€llen, hatte aber wieder 2 tolle Spiele.

Domse hat recht konstant gespielt und mit ein wenig mehr Training werden die Ergebnisse sicher noch höher ausfallen.

Yves hatte auch ein tolles Spiel, war aber beim RĂ€umen nicht so sicher, um mehrere hohe Spiele zu erreichen.

Als Mannschaft haben sie toll gekĂ€mpft und das eine oder andere Spiel, trotz RĂŒckstand, drehen und gewinnen können.

Platz 1 und 2 sind recht sicher nicht mehr erreichbar, aber der 3. Platz ist schon in Reichweite. Schauen wir mal!!

4. Spieltag

Hui Domse 🙂 ! Was geht ab? So passt es in der Mannschaft! Tolle Entwicklung! Alle Spiele gewonnen und die 2. höchsten Pins! Das ergibt: PLATZ 3! Und siehe da… inzwischen ist auch Platz 2 in Reichweite. SUPER! Wollen wir mehr?

… ich denke schon 😉 !

5. Spieltag

Schade… Aber wie immer ist die Heimbahn nicht automatisch mit hohen Ergebnissen verbunden.
Vielleicht wĂ€re mehr drin gewesen, wenn Stephan und Domse Zeit zum trainieren auf dieser Halle gehabt hĂ€tten… Aber hĂ€tte, wenn und aber interessieren nicht. Hier geht es um Punkte, oder eben keine Punkte.
Leider hat sich der Abstand auf den 2. Platz vergrĂ¶ĂŸert, blöderweise aber auch der Abstand auf den 4. Platz deutlich verringert.
Anders herum wÀre besser ;-).
GlĂŒcklicherweise konnte RenĂ© fĂŒr Yves einspringen und Schlimmeres verhindern. Insofern hat sich nichts an der Platzierung geĂ€ndert.

Es wird dann einfach spannender….

Dieser Beitrag wurde unter BBV veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.